Der Alltag

Ich habe mein Hausarzt gewechselt und habe eine neue Hausärztin. Jetzt soll ich mir einen Termin beim Kardiologen holen zur Kontrolle. Dann hab ich einen Termin bei ihr bekommen um ein EKG, eine Blutentnahme und eine Blutdruck- und Pulskontrolle durchzuführen. Außerdem soll ich unbedingt, meine Panikattacken in Griff bekommen.

Desweiteren meinte meine Hausärztin, das es bei mir angeboren ist, kann man natürlich nicht mehr genau nachvollziehen, aber auch durch meine Geschichte und auch durch die Krankheiten der engeren Familie findet sie Zusammenhänge. Es stellt mich definitiv zufriedener als die letzten Jahre davor. Sie hat mir auch gleich einen Kardiologen empfohlen, der einfühlsamer ist, damit ich nicht gleich wieder abgespeist werde. Mittlerweile wird mein Tanzpartner mehr als nur ein Tanzpartner. Bin ich das geschnallt habe, hat es bei mir auch gedauert und jetzt freue ich mich über jede Minute mit ihm und bin mal gespannt,wie es mit uns weitergeht.

Heute bin ich wieder auf dem Sofa eingeschlafen,trinke immer noch zu wenig,aber ich will jetzt mal an andere Dinge denken und nicht immer auf jedes Detail achten.

Ein Gedanke zu „Der Alltag“

  1. Hi Schatz!

    Wollte Deinem Blog noch einen weiteren Kommentar spendieren. 😉
    Finde Deinen Blog sehr schön und ich find’s toll, wie Du Dich für andere Betroffene engagierst.
    Übrigens auch ein schönes Tagebuch.

    LD
    Dein Tanzpartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.